Baustellen 2022

2022 sind folgende Baustellen verkehrsrelevant

  • (12) Unterführung Frutigenstrasse
  • (6) Unterdorfstrasse / neuer Kreisel Dükerweg
  • (38) Fernwärmeleitung Glockenthalstrasse
  • (20) Sanierung Schwäbisstrasse Teil Nord (inklusive Fernwärmeleitung)

Ausblick 2023

  • (2 / 24) Stefisburgstrasse inkl. Goldiwilkreisel
  • (33) Ersatz Zulgbrücke (Tragkonstruktion)
  • (37) Chartreusekreuzung (Leitungsbau)
  • (15) General-Wille-Strasse
  • (17) Allmendstrasse (Zollhaus – Waldeck)
  • (23) Burgerstrasse

Baustellen 2022
Ausblick bis 2030

Sanierung Unterführung Frutigenstrasse (12)

Bauherrschaft
SBB (Personenunterführung und Decke Strassenunterführung)
Stadt Thun (Strassenunterführung)

Zeitraum verkehrsrelevante Phasen
21. Februar – voraussichtlich 31. Mai 2022:
Umleitung des Autoverkehrs stadtauswärts über die Aarestrasse – Mittlere Strasse – Pestalozzistrasse – Jungfraustrasse

Projektbeschrieb 
Die Stadt Thun und die SBB setzen die Unterführung Frutigenstrasse in Stand. 2020/2021 hat die SBB die Personenunterführung Nord bis zur Mönchstrasse verlängert. 2022 wird noch die Untersicht der Strassenunterführung erneuert.
Die Hauptarbeiten zur Erneuerung der Strassenunterführung Frutigenstrasse und der Bau der Busspur durch die Stad Thun sind für 2024/2025 vorgesehen.

Kontakt
SBB AG, Infrastrukturprojekte Olten
Thomas Thamm
, thomas.thamm@sbb.ch

Tiefbauamt der Stadt Thun
T 033 225 83 37, tiefbauamt@thun.ch

Infoblatt SBB Instandsetzung Unterführung Frutigenstrasse PDF
Baustelleninformation SBB Unterführung Frutigenstrasse

Sanierung Unterdorfstrasse Steffisburg (6)

Bauherrschaft
HRS Real Estate AG im Auftrag des Tiefbauamts des Kantons Bern und der Gemeinde Steffisburg

Zeitraum verkehrsrelevante Phasen

  • Dezember 2021 – Dezember 2022 (Neubau Kreisel Dükerweg und Anpassungen an Quartierstrassen)

Projektbeschrieb 
Die HRS Real Estate AG und die Genossenschaft Migros Aare werden bis 2023 auf dem Gschwend-Areal in Steffisburg eine Wohnüberbauung mit einem Migros-Supermarkt und weiteren Einkaufsflächen realisieren. Die Erschliessung erfolgt über die Unterdorfstrasse und den Dükerweg, was zu Mehrverkehr auf dem Knoten Unterdorf-/Austrasse führt und die Zahl der querenden Fussgänger auf der Unterdorfstrasse erhöht. Die Unterdorfstrasse wurde deshalb 2020 erneuert und als Querungs- und Abbiegehilfe mit einem Mittelstreifen versehen. 2022 wird Knoten Unterdorf-/Austrasse zu einem Betonkreisel umgebaut.

Kontakt
Bauleitung Unterdorfstrasse
Bührer+Dällenbach Ingenieure AG, Steffisburg

Tel. 033 650 80 80, info@bd-ing.ch

Gestaltungsplan Unterdorfstrasse PDF
Präsentation der Informationsveranstaltung vom 11.02.2020 PDF

Bau Fernwärmeleitung Glockenthal- / Unterdorfstrasse (38)

Bauherrschaft
NetZulg AG (Fernwärmehauptleitung)
Oberingenieurkreis I, Kanton Bern (Bushaltestelle Bösbach)

Zeitraum verkehrsrelevante Phasen
April – September 2022
Umleitung des Verkehrs in Richtung Steffisburg Dorf über die Ziegelei- und die Erlenstrasse

Projektbeschrieb
Die NetZulg AG baut von April bis September 2022 die Fernwärme-Hauptleitung in der Glockenthal- und Unterdorfstrasse. Das bestehende Wärmenetz im Oberdorf wird so über die bereits bestehenden Leitungen im Glockenthal und Schwäbis mit der KVA-Thun verbunden. Gleichzeitig mit dem Bau der Hauptleitung werden in den betroffenen Gebieten Fernwärme-Hausanschlüsse realisiert. Ein Nebenzweig führt in den oberen Bereich der Austrasse. 
Der Kanton Bern wird zudem die Bushaltestellen« Bösbach» barrierefrei umbauen und mit einer hohen Einsteigekante versehen.

Kontakt
NetZulg AG
T 033 439 42 22, info@netzulg.ch

Infoblatt NetZulg März 2022 PDF

Sanierung Schwäbisstrasse Nord (inklusive Fernwärmeleitung) (20)

Bauherrschaft
Gemeinde Steffisburg, Fernwärme Thun AG (Hauptleitung Fernwärme) und NetZulg AG (Hausanschlüsse Fernwärme)

Zeitraum verkehrsrelevante Phasen
14. Februar – April 2022

Projektbeschrieb 
Der nördliche Abschnitt der Schwäbisstrasse zwischen dem Stuckikreisel und dem Kreisel Mittelstrasse wird seit Mai 2021 komplett erneuert und entsprechend der Tempo-30-Zone umgestaltet. Die Bushaltestelle Sonnenfeld wird in beiden Fahrtrichtungen hindernisfrei umgebaut. In mehreren Etappen werden vorgängig die Werkleitungen verlegt und anschliessend der Strassenbau realisiert.

Vom 14. Februar 2022 bis im April 2022 ist der Abschnitt zwischen dem Stuckikreisel und der Verzweigung Kirchfeldstrasse/Schlossstrasse für den Autoverkehr gesperrt. Der Autoverkehr wird über die Allmendstrasse resp. die Feldstrasse und den Bypass Thun Nord umgeleitet. Die STI-Busse der Linie 3 werden über die Kyburgstrasse – Bernstrasse umgeleitet. Die Haltestellen Schwäbis werden an die Kyburgstrasse in den Bereich der Garage City verschoben. Die Haltestellen Sonnenfeld werden an die Bernstrasse in Fahrtrichtung jeweils vor den Stuckikreisel verschoben. Im Baustellenbereich bleibt immer ein Gehweg offen.

Kontakt
Gemeinde Steffisburg, Abteilung Tiefbau/Umwelt
T 033 439 43 73, tiefbau@steffisburg.ch

BSB + Partner Ingenieure und Planer AG
T 034 420 16 20, schwaebisstrasse@steffisburg.ch

Infoblatt Bauarbeiten Schwäbisstrasse PDF