Baustellen mit Auswirkungen auf den Verkehr

Im Raum Thun werden in den nächsten rund 10 Jahren mindestens 16 grössere Strassenbauvorhaben auf wichtigen Verkehrsachsen umgesetzt, welche Auswirkungen auf das Verkehrsgeschehen haben. Der Kanton Bern, die Stadt Thun, die Gemeinde Steffisburg und die Betreiber von Fernwärmenetzen stimmen die Baustellen zeitlich aufeinander ab und informieren auf dieser Website, wo aufgrund dieser Vorhaben Verkehrsführungen ändern und allenfalls Verkehrsbehinderungen auftreten können.

Bitte beachten Sie: Baustellen von Privaten, solche weiterer Werkleitungseigentümer oder Baustellen auf Quartierstrassen werden auf dieser Website nicht erfasst. Stausituationen aufgrund der grossen Verkehrsdichte werden nicht dargestellt.

Aktuelle Verkehrslage: www.google.com/maps/place/Thun >> Option Verkehr
Ausblick Strassenbaustellen Raum Thun bis 2032

News

26. März 2024
Fernwärmebaustelle der NetZulg AG Goldiwilstrasse bis Rebgässli
Die NetZulg AG baut von April bis September 2024 eine Netztrennstelle, Fernwärme-Versorgungsleitungen und Hausanschlüsse in den Gebieten Steffisburgstrasse, Goldiwilstrasse, Rebgässli, Traubenweg und Weieneggstrasse.
Weiterlesen

20. Februar 2024
General-Wille-Strasse wegen Arbeiten an der Fernwärmeleitung vom 4. März bis Ende Juli 2024 nur einseitig befahrbar
Zur Sicherstellung einer langfristig zuverlässigen Fernwärmeversorgung sind vom 4. März bis voraussichtlich Ende Juli 2024 Arbeiten an der Fernwärmeleitung bei der General-Wille-Strasse in Thun erforderlich. Es ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.
Weiterlesen

16. Februar 2024
Regiebrücke/Schwäbisstrasse von 4. März bis Oktober 2024 gesperrt
Die Gemeinde Steffisburg und verschiedene Werkleitungseigentümer erneuern die Kanalisation und weitere Leitungen
Weiterlesen

Verkehrsführung Innenstadt

2024 wird das Milchbrüggli über der Frutigenstrasse zurückgebaut und durch einen Neubau ersetzt. Die Informationen dazu folgen im Frühling.

Verkehrsführung Raum Thun Nordost / Schwäbis

Schwäbisstrasse Süd

Die Schwäbisstrasse Süd (Regiebrücke bis Kreisel Mittelstrasse) ist vom 4. März bis Oktober 2024 wegen umfangreicher Werkleitungsarbeiten für den Durchgangsverkehr gesperrt. Der Autoverkehr wird in beide Richtungen über die Allmendstrasse und den Bypass Thun Nord umgeleitet.

Zeitraum verkehrsrelevante Phasen
4. März – Oktober 2024: Sperrung Schwäbisstrasse Süd für den Durchgangsverkehr
September – November 2024: Einspurige Verkehrsführung im Bereich des Kreisels Mittelstrasse

Autoverkehr
Der Durchgangsverkehr wird in beide Richtungen über die Allmendstrasse und den Bypass Thun Nord umgeleitet. Da die Schwäbisstrasse täglich von rund 6000 Fahrzeugen befahren wird, ist auf der Umleitungsroute mit erheblichem Mehrverkehr zu rechnen. Damit der Verkehr am Knoten Allmendstrasse – Bypass Thun Nord in Richtung Alpenbrücke besser abfliessen kann, kommt eine provisorische Ampelanlage zum Einsatz, welche die veränderten Verkehrsströme berücksichtigt. Es muss mit Verkehrsbehinderungen auf der Umleitungsroute und im ganzen Stadtgebiet gerechnet werden.

Bahn- und Busbetrieb
Das Bahntrassee der Linie Thun-Konolfingen ist von den Bauarbeiten nicht betroffen. Die Haltestelle Schwäbis wird während der ganzen Bauzeit normal bedient. Auch die Buslinie 3 verkehrt normal. Hingegen kann es in der Thuner Innenstadt aufgrund des Mehrverkehrs zu Verspätungen im Busverkehr kommen.

Fussgänger und Velofahrende
Für den Fussverkehr bleibt immer ein Trottoir begehbar. Der Veloverkehr wird lokal über die Mittel- und die Alleestrasse umgeleitet.

Zufahrt zu den Liegenschaften
Je nach Baufortschritt wird die Zufahrt zu den Liegenschaften an der Schwäbisstrasse nicht möglich sein. Ersatzparkplätze finden sich bei Cremo (11 PP) und an der Uttigenstrasse (4 PP, nur mit Vignette, erhältlich bei der Projektleitung). 
Zwischen der Regiebrücke und der Maienstrasse bleibt die Zufahrt zu den Liegenschaften abgesehen von kurzen Unterbrüchen möglich.
Verkehrsführung März – Oktober 2024 PDF

Einbahnverkehr auf der General-Wille-Strasse wegen Fernwärmeleitung
Ebenfalls ab 4. März 2024 führt die Fernwärme Thun AG in der General-Wille-Strasse Arbeiten an der Fernwärmeleitung aus. Die General-Wille-Strasse ist deshalb nur einspurig in Richtung Burgerstrasse befahrbar (Vgl. Medienmitteilung der Fernwärme Thun AG vom 16.02.2024). Diese Arbeiten stehen nicht im Zusammenhang mit dem Werkleitungsbau in der Schwäbisstrasse Süd.

Steffisburgstrasse

Voraussichtlich im Herbst 2024 werden noch Arbeiten am Goldiwilkreisel ausgeführt und der Deckbelag eingebaut. Der genaue Ablauf ist in Planung.

Verkehrsführung Raum Steffisburg

2024 sind im Raum Steffisburg keine grösseren, verkehrsrelevanten Baustellen vorgesehen.

Verkehrsführung Thun West / Thun Süd

Ab 4. März werden in der General-Wille-Strasse Arbeiten an der Fernwärmeleitung ausgeführt. Informationen dazu folgen.

Verkehrsführung rechtes Thunerseeufer

2024 sind am rechten Thunerseeufer seitens des Kantons keine grösseren, verkehrsrelevanten Baustellen vorgesehen.