News

Im Rahmen der flankierenden Massnahmen während der Baustellenphase in Thun wird das Netz des Veloverleihs Velospot um acht Stationen in Steffisburg...
Weiterlesen

Aktuell / Verkehrsführung

Einbahnverkehr in der Thuner Innenstadt, 3. April – 21. September 2018

In der Nacht vom 2. auf den 3. April 2018 wurde der Verkehr in der Thuner Innenstadt wegen der Bauarbeiten am Berntorplatz und Lauitorstutz umgestellt. Drei Einbahnabschnitte auf der Allmendbrücke (>Guisanplatz), der Sinnebrücke/Oberen Hauptgasse (>Lauitor) und der Burgstrasse (>Berntorplatz) bewirken, dass der private Autoverkehr fast wie ein Kreisverkehr funktioniert. In den Spitzenstunden ist an den Knoten der Innenstadt der Verkehrsdienst im Einsatz. Der örtlichen Signalisation ist in jedem Fall Folge zu leisten!
mehr zur Verkehrsführung für den Autoverkehr
mehr zur Verkehrsführung für den Velo- und den Fussverkehr

Die Verkehrsumleitung wird vor allem im abendlichen Stossverkehr zu Stausituation führen. Der Kanton Bern und die Stadt Thun haben deshalb Fahrempfehlungen erarbeitet und bieten mit dem «Mobikit» Schnupperangebote für verschiedene Alternativen zum Autofahren an.
mehr zu den empfohlenen Fahrrouten
mehr zum «Mobikit»

 

Verkehrszukunft Thun

Der Bypass Thun Nord ist in Betrieb. Um vollen Nutzen daraus zu ziehen, braucht es diverse Strassenumgestaltungen in der Thuner Innenstadt.

Mit dem Bypass Thun Nord, dem Schlossbergparking und dem Parkleitsystem erhält die Region Thun eine leistungsfähige Verkehrsinfrastruktur. Bei den Strassen in der Innenstadt besteht hingegen vielerorts Erneuerungsbedarf. Um diesen zu beheben und maximalen Nutzen aus dem Bypass Thun Nord zu ziehen, werden der Kanton Bern und die Stadt Thun 2018/2019 den Berntorplatz und den Lauitorstutz sowie 2020/2021 die aarequerenden Achsen erneuern und aufwerten. Der Guisanplatz wurde 2017 angepasst.

mehr

Herausfordernde Bau- und Verkehrsphasen

Die Projekte zur Verkehrszukunft Thun werden in engen Strassenräumen umgesetzt. Die Baubereiche sind zum Teil für längere Zeit nicht befahrbar. Die Bauarbeiten bedingen deshalb Verkehrsumleitungen.

In den kommenden Jahren wird die Verkehrsführung in der Thuner Innenstadt mehrfach wechseln. Grosse Herausforderungen punkto Verkehrsumleitung stellen die Bauarbeiten am Berntorplatz und am Lauitorstutz dar, die in den Jahren 2018 und 2019 jeweils am Osterdienstag beginnen und bis kurz vor den «Ausschiesset» im September dauern. Ziel ist es, die Umleitungsphasen so kurz wie möglich zu halten.

mehr