Baustellen mit Auswirkungen auf den Verkehr

Im Raum Thun werden bis 2030 rund 20 grössere Strassenbauvorhaben auf wichtigen Verkehrsachsen umgesetzt, welche Auswirkungen auf das Verkehrsgeschehen haben. Der Kanton Bern, die Stadt Thun, die Gemeinde Steffisburg und die Betreiber von Fernwärmenetzen stimmen die Baustellen zeitlich aufeinander ab und informieren auf dieser Website, wo aufgrund dieser Vorhaben Verkehrsführungen ändern und allenfalls Verkehrsbehinderungen auftreten können.

Bitte beachten Sie: Baustellen von Privaten, solche weiterer Werkleitungseigentümer oder Baustellen auf Quartierstrassen werden auf dieser Website nicht erfasst. Stausituationen aufgrund der grossen Verkehrsdichte werden nicht dargestellt.

Aktuelle Verkehrslage: www.google.com/maps/place/Thun >> Option Verkehr
Ausblick Strassenbaustellen Raum Thun bis 2030

News

18.11.2022
Verkehr: Stadt Thun einigt sich mit den Gemeinden des rechten Seeufers auf Lösungsansatz
Die Stadt Thun schlägt zur Verbesserung der Verkehrssituation am rechten Seeufer die Prüfung einer versuchsweisen Aufhebung des Einbahnregimes auf der westlichen Aarequerung (Allmend- und Kuhbrücke) vor. Zudem soll der Lauitorkreisel optimiert werden. Hilterfingen, Oberhofen, Sigriswil und Steffisburg unterstützen die vorgeschlagene Stossrichtung.
Weiterlesen

07.07.2022
Gemeinderat definiert Kriterien für einen Verkehrsversuch «Aufhebung Einbahnverkehr»
Der Gemeinderat ist bereit, die Aufhebung des Einbahnverkehrs in der Thuner Innenstadt im Rahmen eines Verkehrsversuches zu prüfen. Voraussetzung ist aber, dass ein breiter politischer Konsens über die Rahmenbedingungen und Kriterien vorliegt. Der Gemeinderat hat diese Kriterien definiert und die Nachbargemeinden eingeladen, sich dazu zu äussern.
Weiterlesen

05.07.2022
Sofortmassnahmen Verkehr rechtes Thunerseeufer: Deutliche Verbesserungen erreicht
Die Sofortmassnahmen zur Verbesserung der Verkehrssituation führten sowohl am rechten Thunerseeufer wie auch in der Innenstadt zu deutlich kürzeren Reisezeiten. Die anvisierten Zeiten für den Abschnitt Bächimatte bis Lauitor konnten hingegen nicht ganz erreicht werden.
Weiterlesen

15.02.2022
Stadt Thun benennt Kriterien für die versuchsweise Aufhebung des Einbahnverkehrs um die Thuner Innenstadt 
Seit Dezember 2021 läuft die Umsetzung diverser Massnahmen zur Verbesserung des Verkehrsflusses in der Thuner Innenstadt und am rechten Seeufer. Der Gemeinderat hat im Hinblick auf eine allfällige versuchsweise Aufhebung des Einbahnregimes in der Thuner Innenstadt Rahmenbedingungen definiert und konkrete Erfolgs- und Misserfolgskriterien erarbeitet.
Weiterlesen

Verkehrsführung Innenstadt

Derzeit ist mit keinen baustellenbedingten Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Verkehrsführung Steffisburg / Heimberg

Die Alte Zulgbrücke musste kurzfristig gesperrt und zurückgebaut werden. Der Autoverkehr wird über die Unterdorfstrasse umgeleitet. Der Einmündungsbereich der Bahnhofstrasse ist für den Autoverkehr gesperrt.

Zeitraum
September 2022 – Herbst 2023

Autoverkehr
Der Autoverkehr wird von und nach Steffisburg über die Unterdorf- und die Stockhornstrasse umgeleitet. Der Verkehr auf der Zulgstrasse wird über die Alte Bernstrasse zur Bernstrasse geführt. Die Alte Bernstrasse ist ab Mitte September in beide Richtungen befahrbar.
Die Zu- und Wegfahrt in die Bahnhofstrasse ist für den Autoverkehr gesperrt. Diese erfolgt für Anwohnende via Kreisel Schönaubrücke.

Busbetrieb
Die Haltestelle «Zulgbrücke» in Fahrtrichtung Heimberg wird an die Bernstrasse verlegt.

Fussgänger und Velofahrende
Für den Fussverkehr werden provisorische Gehwege entlang der Zulg und der Bernstrasse erstellt.
Für Velofahrende ist die Ein- und Ausfahrt in die Bahnhofstrasse bis Frühsommer 2023 möglich. Danach ist der Einmündungsbereich auch für Velofahrende gesperrt.
 

Anwohnerinformation Zulgbrücke September 2022 PDF

Der Bau des Kreisels Dükerweg an der Unterdorfstrasse (6) in Steffisburg kann kurzzeitig und lokal Verkehrsbehinderungen verursachen

Zeitraum
Dezember 2021 – Dezember 2022

Autoverkehr
Der Verkehr kann die Baustelle praktisch immer zweispurig passieren.

Busbetrieb
Die Bushaltestelle Steffisburg Platz stadteinwärts bleibt bis voraussichtlich Herbst 2022 an ihrem provisorischen Standort.

Fussgänger und Velofahrende
Für die Fussgänger steht immer ein Gehweg zur Verfügung.
Der Veloverkehr wird weiterhin über die Unterdorfstrasse geführt.

Verkehrsführung Thun West / Thun Süd

Derzeit ist mit keinen baustellenbedingten Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Verkehrsführung Rechtes Thunerseeufer

Derzeit ist mit keinen baustellenbedingten Verkehrsbehinderungen zu rechnen.