Den Bypass Thun Nord, den ÖV und das Velo nutzen

In den letzten Jahren wurde viel zur Verbesserung der Verkehrssituation in Thun unternommen. Ziel dieser Massnahmen ist es, die stark belasteten Strassen und insbesondere die Thuner Innenstadt dauerhaft von Verkehr zu entlasten: 

  • Das Busangebot wurde verbessert
  • Mit dem Bypass Thun Nord steht wurde eine Zentrumsumfahrung geschaffen
  • Die Bedingungen für den Veloverkehr werden u.a. am Lauitorstutz und mit weiteren geplanten Massnahmen verbessert
  • In der Innenstadt sorgen die Einbahnabschnitte auf der Allmendbrücke und Sinnebrücke/Obere Hauptgasse für weniger Durchgangsverkehr

Die neue Verkehrssituation ist gewöhnungsbedürftig. Wer konsequent über den Bypass Thun Nord fährt wird aber rasch feststellen: Man gelangt trotz etwas weiterer Strecke sehr rasch ans Ziel.