2019: Arbeiten Berntorplatz

Vom 11. März bis 5. Juli 2019 wird am Berntorplatz in drei Bauphasen der Strassenbau ausgeführt. Die Bauphasen umfassen jeweils folgende Arbeiten:

  • Abbruch und Aushub
  • Entwässerung, Werkleitungen
  • Fundationsschicht, Betonbelag
  • Randsteine, Anschlussflächen
  • Fertigstellung

Vom 8. Juli bis Herbst 2019 wird das Tiefbauamt der Stadt Thun zudem in der Grabenstrasse die zweite Etappe der Kanalisationserneuerung ausführen. Da die Burgstrasse dann wieder in beide Richtungen befahrbar ist, sind keine grossen Auswirkungen auf den Autoverkehr (MIV) zu erwarten.

Verkehrskorridor (violett) und Busführung (grün) über den Berntorplatz

  • Bauphase 1,  März / April: Die Busse der STI verkehren in beiden Richtungen über die Grabenstrasse.
  • Bauphase 2, 6 Wochen im April / Mai: Die Busse werden in beide Richtungen über die Marktgasse und die Untere Hauptgasse geführt. Die Parkplätze in der Marktgasse müssen vorübergehend aufgehoben werden.
  • Bauphase 3, Mai / Juni: Stadtauswärts fahren die Busse über die Marktgasse und die Untere Hauptgasse, stadteinwärts über die Grabenstrasse.
  •  

Mehr zur Verkehrsführung Innenstadt

 

Arbeiten Lauitorstutz


Bauarbeiten

  • Erneuerung des Chratzbachkanals in Strassenmitte 
  • Strassenbau, Beleuchtung und Deckbeläge
  • Gleichzeitig wird der angrenzende Strassenabschnitt der Burgstrasse umgestaltet (Vorhaben der STS Thun AG)

Lokale Verkehrsführung

Der Lauitorstutz ist nur einspurig in Richtung Berntorplatz befahrbar. Der Einbahnverkehr gilt auch für Velofahrer. Die Zufahrten in den Lauenen Weg und nach «Im Baumgarten» ist gewährleistet. Für die Fussgänger bleibt immer ein Gehweg offen, dessen Lage im Verlauf der Bauarbeiten wechseln kann.

Zurück